Unser erster Briefkasten

Auf dem Solidaritätslauf 2013 in Hamburg

Keine Post ohne Briefkasten! Zusammen mit knapp 1.000 Postkarten wird unser erster GvD-Briefkasten am 30. Mai 2013 auf dem Gelände der Helmut-Schmidt-Universität ausgestellt. So können die Postkarten gleich beschrieben und eingeworfen werden – und machen sich quasi direkt auf den Weg in den Einsatz zu unseren Soldaten und Soldatinnen.

Im Rahmen des Solidaritätslauf, an dem 1.700 Teilnehmer für den guten Zweck mitlaufen, werden Spenden für die Oberst-Schöttler-Versehrten-Stiftung gesammelt, welche vielen versehrten Soldaten und Hinterblieben gefallener Soldaten zu Gute kommt. Mehr Infos und Bilder vom Tag auf http://www.solidaritätslauf.de

Advertisements

In memory of…

…a fallen hero.

Am 04. Mai 2013 ist ein weiterer Bundeswehrsoldat im Kampf gegen den Terrorismus in Afghanistan gefallen. Die Trauer und Fassungslosigkeit darüber sind allgegenwärtig. Seine Kameraden sammeln Spenden für die Familie des ums Leben gekommenen Soldaten. Auch wenn Geld den schmerzlichen Verlust nicht heilt: Bitte unterstützt die Hinterbliebenen.

Spendenkonto:
GDK e.V.
Sparkasse Pforzheim Calw
Kto.: 7741014
BLZ: 66650085
Verwendungszweck: Fallen Hero